Elektronisches Lenkprotokoll & Fahrtenbuch

Elektronisches Lenkprotokoll, Elektronisches Fahrtenbuch, Digitales Lenkprotokoll, Digitales Fahrtenbuch
Digitalisierte Aufzeichnungen - mit der Mitarbeiter APP

Lenkzeit

Ruhepausen

Unterschrift des Lenkers

KENNZEICHEN

Sonstige Arbeitszeiten

Lenkpausen

Änderungsprotokoll

KILOMETERSTÄNDE

Brauchen Sie Hilfe?

Sie sprechen lieber mit einem Menschen, als ein Formular auszufüllen?

Rufen Sie uns an und wir werden Sie mit einem Berater/in verbinden.

+43 660 540 3636
+43 660 222 1983

Digitales Lenkprotokoll

Beim Lenken von Kraftfahrzeugen auf öffentlichen Straßen muss ein Lenkprotokoll geführt werden. Das gilt für alle, die nicht von der Lenkprotokollpflicht ausgenommen sind oder wenn kein EU-Kontrollgerät eingebaut ist. Lenker, die davon betroffen sind, kennen das meist als Papierform, das jedes Mal aufwendig auszufüllen ist. Im Falle eine Kontrolle müssen die Aufzeichnungen der letzten 28 Tage vom Lenker vorgezeigt werden.

  • Jederzeit griffbereit
    Mit dem elektronischen Lenkprotokoll können Ihre Lenker das Lenkprotokoll jederzeit vorzeigen.
  • Rechtskonform
    Es werden alle erforderlichen Angaben elektronisch erfasst. Falls etwas bearbeitet wird, wird jede Änderung genau dokumentiert.

Elektronisches Lenkprotokoll automatische Kilometererfassung

Falls Ihr Fuhrpark mit einem GPS Telematik Gerät ausgestattet ist, können wir es mit Transportlogy verbinden. Ihr Lenker muss dann nur das Fahrzeug auswählen und der echte Kilometerstand wird automatisch erfasst. Wir arbeiten mit allen bekannten Telematik Anbietern zusammen wie z.B.: GEOTAB, Samsara, Webfleet (TomTom), StreetWatch, Arvento, Mapon, GpsGate, uvm.

Lenkprotokoll Digital

Ihre Lenker wechseln im Dienst das Fahrzeug. In diesem Fall muss das ebenfalls im Lenkprotokoll festgehalten werden. Das Kennzeichen, die Lenkzeiten, Pausen (Ruhezeiten, Lenkpausen) und die Kilometerstände sind normalerweise schriftlich in dem Lenkprotokoll festzuhalten. Transportlogy befreit Sie und Ihre Mitarbeiter vom mühsamen Papierkram, da das Lenkprotokoll auch digital erfasst werden kann. In nur wenigen Sekunden hat man ein weiteres Fahrzeug mit den ausgefüllten Daten hinzugefügt und gespeichert.

  • Einfach
    Die TMS Software mit dem elektronischen Lenkprotokoll ist übersichtlich. selbsterklärend und für Ihre Fahrer auf wenige Funktionen begrenzt.
  • Für alle Platformen verfügbar
    Die Fahrer App gibt es sowohl im Apple Store, im Google Play Store als auch in der Huawei App Gallery.

Umweltfreundlich - Go Green

Viele Unternehmen versuchen bereits nachhaltig zu arbeiten.  Der Sinn dahinter ist, dass Unternehmen einen größeren Beitrag zum Umweltschutz beitragen können als eine einzelne Person. Oft sind es die kleinen Dinge, die man leicht übersieht, aber eine große Auswirkung haben. Bei Transport & Logistik Unternehmen denkt man natürlich erst an den Fuhrpark, bei dem mittlerweile viele Unternehmen auf elektrische Fahrzeuge setzen. Doch es gibt eine Sache, die genauso wichtig ist: der Verzicht auf Papier. Große Unternehmen verbrauchen mehrere Tonnen Papier und das pro Jahr.

Das elektronische Lenkprotokoll erspart Ihnen nicht nur die Ausgaben für Papier und Druckerpatronen, sondern ist auch nachhaltig.

Elektronisches Fahrtenbuch

Grundsätzlich besteht keine steuerliche Pflicht zum Führen eines Tagebuchs! Allerdings müssen Dienstwagenfahrer die private Nutzung versteuern und einen Anteil ihrer privaten Fahrten nachweisen. Dazu können Sie ein Fahrtenbuch führen oder stattdessen die 1%-Regel anwenden.

1%-Regelung
Fahrtenbuch

Digitales Fahrtenbuch & Transportlogy

Sie brauchen sich keine Gedanken machen, ob Ihre Mitarbeiter das Fahrtenbuch korrekt ausfüllen. Da jeder Fahrer ein eigenes Profil hat und bei Arbeitsbeginn oder im Falle des Fahrtenbuchs den Arbeitsweg antritt, reicht es aus das Fahrzeug auszuwählen. Die Lenkzeiten, Kilometerstände und Adressen werden durch die Schnittstelle zum GPS Telematik Anbieter automatisch ausgefüllt. Ihr Fahrer muss lediglich das Fahrzeug auswählen und auf “Fahrt beginnen” bzw. “Fahrt beenden” drücken.

  • Zeit sparen
    Ihr Mitarbeiter muss nicht mehr händisch Zettel ausfüllen und kann sich innerhalb weniger Sekunden wieder auf seine Arbeit konzentrieren und ist somit effizienter für Ihr Unternehmen.
  • Keine Zettelwirtschaft
    Zettel gehen leicht verloren. Außerdem muss man die Zettel entweder in Ordner archivieren oder einscannen, um später darauf zugreifen zu können. Ein elektronisches Fahrtenbuch von Transportlogy archiviert automatisch das Fahrtenbuch jedes einzelnen Fahrzeugs.
  • Geld sparen
    Vor allem bei Unternehmen mit einem größeren Fuhrpark macht die Summe das Geld aus. Falls Ihre Mitarbeiter das Fahrzeug auch privat verwenden, ist es sinnvoll ein Fahrtenbuch zu führen.
ZEIT = GELD
Geld sparen mit Transportlogy + GPS Telematik

Elektronisches Lenkprotokoll

Elektronisches Fahrtenbuch

Produktivität

Optimierung

Sicherheit

Nachhaltigkeit

Konformität

Konformität